23/01/2015

27.01. „Caiman und Drache“ in der Leipziger Stadtbibliothek

cover caiman19_kleinAm 27.01. feiert mein Debut-Roman „Caiman und Drache“ Leipzig-Premiere, und zwar in der Leipziger Stadtbibliothek am Wilhelm-Leuschner-Platz. Die Moderation übernimmt die Schriftstellerin Sophie Sumburane und Franziska Jakobi hat für diesen Abend wunderbar schöne Klaviermusik komponiert. Zum Roman selbst: Der Schauplatz des Geschehens liegt in dem verschlafenen Dorf Braschowitz, im Oberschlesien der 1920er Jahre. In der zum Deutschen Reich gehörenden Region entbrennt ein Volksaufstand, dessen Ziel der Anschluss an die Zweite Polnische Republik ist. Brücken werden gesprengt. Menschen verschwinden. In den Hinterzimmern der Amtsstuben laufen halbseidene Geschäfte. Eines Morgens wird die Leiche von Pfarrer Ogurek im Steinbruch gefunden. Der beleibte Kriminalbeamte Ferch untersucht den Fall, doch er stößt auf jede Menge Ungereimtheiten – und auf das Misstrauen der Dorfbewohner. Und es wird weitere Tote geben.

Moderation: Sophie Sumburane
Musik: Franziska Jakobi
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Leipziger Städtischen Bibliotheken mit dem Verband deutscher Schriftsteller (VS) – Landesverband Sachsen und dem Kulturwerk deutscher Schriftsteller in Sachsen e.V.

Wo: Leipziger Städtische Bibliotheken / Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107 Leipzig
Wann: 27.01.15 / 19:00 Uhr
Eintritt frei!

http://stadtbibliothek.leipzig.de

Schreibe einen Kommentar