3/12/2010

17.12. „Rätsel von der Ankunft des Nachmittags“

Am 17.12. stellt Roman Israel im Büchers Best seinen nunmehr dritten Lyrikband „Rätsel von der Ankunft des Nachmittags“ vor.
Hinter dem vom italienischen Surrealisten de Chirico inspirierten Titel verbergen sich skurrile Inhalte, die dem Drang nach gesellschaftlicher Veränderung verpflichtet sind. Darüber geführte Debatten scheinen endlos, das Vergehen der Tages- und Nachtzeiten schreitet im Schneckentempo voran, festgefahrene Verhaltensweisen lähmen und blockieren jeglichen Wandel.
Nach „Fotoepigramme“ und „Felder hinter Wäldern hinter Städten“, die vorwiegend Kurzgedichte enthielten, versammelt dieser neue Band längere „Sprechtexte“, die für den mündlichen Vortrag optimiert sind. Einige davon wurden bereits in renommierten Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht. Ferner liest Roman Israel einige seiner neuesten Geschichten und Storys.
Der junge Dresdner Ausnahmemusiker Thomas Rechenberg wird als musikalische Umrahmung die umfangreiche Erste Suite für Cello solo opus 72 von Benjamin Britten spielen.

Was: Buchvorstellung / Lesung / Konzert
Wann: Fr, 17.12.10 / 20:30 Uhr
Wo: Büchers Best / Louisenstraße 37 / 01099 Dresden

Ein Kommentar

  1. Danke für das Buch!

Schreibe einen Kommentar