4/11/2010

13.11. „Willkommen Abschied. Dichtungen über das Ende und Unendliche“

Die Galerie Treibhaus gibt ihr Domizil in der Katharinenstraße auf, lässt es aber zur Finissage noch einmal so richtig krachen. Neben Theater von PuppeTierCooperat mit „Die Reisen Sindbad des Seefahrers“ und Musik von Subtett feat. Alwin Weber sowie My Invisible Friend aus Berlin, sagen Roman Israel und Eric C. Piltz gemeinsam literarisch: „Willkommen Abschied“. Man darf gespannt sein auf Texte über Unverhofftes, das Ende und die Unendlichkeit.

Wann: Sa, 13.11.10 / 17:30 Uhr
Wo: Galerie Treibhaus / Katharinenstraße 11-13 / 01099 Dresden

http://www.galerietreibhaus.de